Tageswanderung von Gersbach nach Atzenbach

Vom Evangelischen ins Katholische

Überblick

 

Wir verlassen den Bus am Ortseingang von Gersbach und wandern über das Gewann Ebnet zum Wegkreuz Schwellen. Hier wenden wir uns nach Westen auf den Westweg, dem wir bis kurz vor Eckhag folgen, vorbei am „Flughafen" der Modellflugfreunde. Hier geht es scharf nach rechts, es folgt eine schöne Panoramastrecke hoch über dem Riedicher Tal - der Bach heißt Schuhlochbach -bis zur Straße Gersbach - Rohrberg, von wo wir einen phantastischen Blick auf den Belchen haben.

Nun beginnt der Abstieg Richtung Hütten. Anfänglich noch durch Wald, treten wir am Wegpunkt Holzschlag auf die Weideflächen, die sich bis zum Bödemle hinziehen. Unterwegs verlassen wir den markierten Wanderweg und folgen einem örtlichen Rundweg ( „Büttichen-Rundweg" - nach dem Gewann-Namen „Biedichen"), der uns bis zum Ortsteil Grüneck leitet.

Das letzte Stück hinunter ins Wiesental nach Atzenbach geht wie im Flug.

Vielleicht haben wir Glück und der Wirt des wiedereröffneten „Adler" empfängt uns zu einer Schlusseinkehr.

Die Fotos können auch als Flash-Show betrachtet werden.


Gersbach - Atzenbach auf einer größeren Karte anzeigen
Gersbach - Atzenbach
Gersbach-Atzenbach.gpx
GPS eXchange Datei 36.2 KB

Nützliche Informationen und Hinweise

Allgemeine Informationen zum Erholungsort Gersbach

Karten: Freizeitkarte Lörrach, 1:50 000, Landesvermessungsamt Baden-Württemberg

 

Anfahrt

mit dem PKW: Gersbach liegt an der K 6352 Schopfheim - Todtmoos

 

mit ÖPNV: Bus Nr. 7308 Schopfheim - Gersbach, Mo bis Sa; So Schwimmbadwanderbus Schopfheim - Schweigmatt - Gersbach (kostenlos); Pfingsten bis Ende September (Info +49 7622 3811)

 

Einkehr

 

Naturfreundehaus Gersbach Zum Hörnle 4  79650 Schopfheim - Gersbach;

Tel.: +49 (0) 7620 238 Mail: mail@naturfreundehaus-gersbach

RT (Restaurant) Do

 

 

Unterkunft:

Ferienwohnung Artur Kiefer Grüneck 1 79669 Zell - Riedichen Tel. 07625 - 75 24